MARKETING SERVICES

MAETVA agences header image 1

6 Kommunikationsgeheimnisse aus der Baubranche

20 Januar 2014 · Noch keine Kommentare

Laden Sie hier unseren aktuellen Newsletter zum Sonderthema Bau herunter

SCHWARZMALEREI? KENNEN WIR NICHT!

Auch wenn die Wirtschaftslage in der Bauindustrie relativ ungünstig zu aussieht, sind die Anzeichen auf eine Besserung doch vielversprechend. Es ist richtig, dass die Krise 2008 den Markt geschwächt und viele Lieferanten, Kunden und Interessenten sowohl vorsichtiger als auch aufmerksamer gemacht hat. Aber mit 40,5 Mrd. € Umsatz in Frankreich und knapp 23 Mrd. € im Export, bleibt das Baugewerbe eine der wichtigsten Branchen der französischen Wirtschaft.

Kommunikationsgeheimnisse aus der Baubranche

Unsere Agentur ist auf die Baubranche spezialisiert, daher können wir die Befürchtungen unserer Kunden sehr gut nachvollziehen. Wir versuchen, ihnen so gut es geht beizustehen, indem wir die Kommunikationskampagnen an ihre Vorstellungen und die aktuellen Bedürfnisse des Marktes anpassen.
Was auch immer notwendig ist, um sich in Frankreich einen Namen zu machen oder in den deutschsprachigen Raum zu kommunizieren: die Mitarbeiter von maetva geben ihr Bestes, um die erwarteten Resultate nicht nur zu erzielen sondern sogar noch zu übertreffen.

[Mehr Informationen →]

→ Noch keine KommentareKategorien : Aktuelle Projekte

BIRCO und KWB: zwei neue Kunden im Bereich deutsch-französischer Kommunikation

14 Januar 2014 · Noch keine Kommentare

DAS DEUTSCH-FRANZÖSISCHE TEAM VON MAETVA STELLT ERNEUT SEINE EXPERTISE IM BAUWESEN UND SEINE INTERKULTURELLE KOMPETENZ UNTER BEWEIS

Als Spezialist für deutsch-französische Kommunikation begeistert die Agentur maetva immer mehr deutsche Kunden, die ihrer Kommunikation in Frankreich neuen Schwung verpassen wollen. Erster Schritt, um sich gegen bereits etablierte Konkurrenten durchsetzen zu können, ist zu allererst die Steigerung des Bekanntheitsgrads.

Abdeckung-BIRCO

BIRCO: DER VORREITER IM BEREICH DER ENTWÄSSERUNGSTECHNIK HAT MAETVA DAMIT BEAUFTRAGT, SEINE BEKANNTHEIT IN FRANKREICH ZU STEIGERN

Obwohl die Produkte der Marke Birco bereits seit einigen Jahren auf dem französischen Markt vertrieben werden, mangelt es ihnen im Vergleich zu den lokalen Konkurrenten immer noch an Bekanntheit. Daher beschloss Olivier Kuhlmann, Leiter der 2012 gegründeten Tochtergesellschaft in Frankreich , dass es Zeit ist, die Lage zu ändern.

Seit Beginn des Jahres 2014 verhelfen neue Strategien der Pressearbeit sowie die Überarbeitung der Inhalte der französischen Website BIRCO zu einer besseren Wahrnehmung innerhalb dieses sehr wichtigen Markts. Zudem ist für Journalisten der Fachpresse ein Besuch des Werkes in Baden-Baden geplant.

[Mehr Informationen →]

→ Noch keine KommentareKategorien : Aktuelle Projekte

Maetva unterstützt die Gründung des „Digital Club Franco-Allemand“

15 Februar 2013 · Noch keine Kommentare

DEUTSCH-FRANZÖSISCHE BEZIEHUNGEN BESTEHEN AUCH IN DER DIGITALEN WELT!

Der „Digital Club Franco-Allemand“ (DCFA) knüpft  Verbindungen zwischen Internetnutzern. Er hat es sich zum Ziel gemacht, so schnell wie möglich auch auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen.

Laut dem DCFA lief das Start-up auf französischer Seite sowie im englischen und romanischen Raum und in den Beneluxländern leichter von der Hand, da sich dort die Geschäftskulturen sehr ähnelten. In Deutschland hingegen herrschten strengere Regeln und erschwerend kämen höhere Investitionen hinzu.

digital-club-franco-allemand

Eine Goldgrube für Theophil Haberstroh, Projektleiter E-Marketing bei maetva: „Die Chancen sind da, trotz unterschiedlicher Kulturen und Märkte!“

[Mehr Informationen →]

→ Noch keine KommentareKategorien : Veranstaltungen

Maetva feiert : 50 Jahre deutsch-französische Freundschaft

22 Januar 2013 · Noch keine Kommentare

GRENZÜBERSCHREITENDE KOMMUNIKATION

Zum des 50. Jubiläum des Élysée-Vertrags wünscht maetva beiden Völkern eine langanhaltende Freundschaft.
Der Experte für deutsch-französische Kommunikation maetva, betreut zur Zeit mehr als 30 Kunden. Darunter befinden sich sowohl deutsche Kunden, die nach Frankreich kommunizieren als auch die umgekehrte Richtung. Einer von ihnen ist das deutsch-französische Jugendwerk (DFJW), eine der gröβten Errungenschaften des Élysée-Vertrags, der vor 50 Jahren von De Gaulle und Adenauer unterzeichnet wurde.

deutsch-franzosische Kommunikation maetva

Die Zusammenarbeit mit dem DFJW ist einer der größten Erfolge der deutsch-französischen Abteilung der Agentur maetva. Denn diese fungiert als Ansprechpartner für die Kommunikation des Jugendwerks auf beiden Seiten des Rheins.
Das zweisprachige und binationale Team von maetva besteht aus fünf Personen und berücksichtigt jeden Tag aufs Neue die kulturellen Besonderheiten beider Länder gleichermaβen, um so erfolgreich wie möglich zu kommunizieren.

[Mehr Informationen →]

→ Noch keine KommentareKategorien : Veranstaltungen

Weberhaus macht sich in Frankreich einen Namen…

5 Oktober 2012 · Noch keine Kommentare

… und wird unterstützt von Maetvas deutsch-französischem Team

Schon seit einigen Jahren ist WeberHaus in Frankreich auf dem Vormarsch. Das von Straßburg nur wenige Kilometer entfernt gelegene Unternehmen wandte sich nun an maetva, um weiter an seinem Image zu arbeiten und den Bekanntheitsgrad in Frankreich zu erhöhen.

Weberhaus Maetvas deutsch franzosischem Team

HERAUSRAGENDEN STÄRKEN SORGEN FÜR EINEN GUTEN RUF IN DEUTSCHLAND

Der Fertighaushersteller WeberHaus ist in Deutschland ein bekanntes und erfolgreiches Unternehmen. Der Familienbetrieb, der erst kürzlich sein 50-jähriges Bestehen feierte, hat sich zu einem der deutschen Marktführer in der Baubranche entwickelt und bisher mehr als 30.000 Wohnträume wahr werden lassen. Mit über 850 Angestellten ist Weberhaus ein florierendes Unternehmen und stets auf der Suche nach Innovationen in den Bereichen Komfort und Wohnen. Selbstverständlich immer getreu seinen Werten Qualität und Tradition.

[Mehr Informationen →]

→ Noch keine KommentareKategorien : Aktuelle Projekte

SANIJURA : Eroberung des deutschen Marktes

7 September 2012 · Noch keine Kommentare

KOMPETENT IN SACHEN EINRICHTUNG

Seit mehr als 100 Jahren entwirft und produziert Sanijura Badmöbel, die für ihre Qualität, ihr Design und ihre Originalität geschätzt werden.  Die in Frankreich, Schweiz und den Beneluxländern vertriebene Marke steht für Exklusivität und Komfort. Nun sollen neue Zielgruppen erschlossen werden, darunter auch Deutschland. Ein vielversprechender Markt, direkt vor der Tür.

Für einen erfolgreich Start, um auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen, hat Sanijura die gesamte Kommunikation in Deutschland in die Hände von maetva gelegt. Eine gute Entscheidung, denn dabei kann zu jeder Zeit auf das Know-how und die Erfahrung im Bereich Einrichtung zurückgegriffen werden. Natürlich kennt sich das deutsch- französische Team auch auf dem deutschen Markt bestens aus.

Sanijura kommunikation agentur maetva

KOMMUNIKATIONSSTRATEGIE

Auf dem deutschen Markt war Sanijura bisher nicht vertreten. Daher muss die Marke, bevor Kontakt zum Endverbraucher aufgenommen werden kann, zunächst bei potenziellen Händlern vorgestellt werden. Dafür hat maetva erste Kontakte zu den jeweiligen Handelsvertretern vermittelt und Sanijura damit dem deutschen Markt vorgestellt.
Neben dieser ersten Kontaktaufnahme hat das Team von maetva einen umfassenden Kommunikationsplan erstellt, um die Marke auch in Deutschland zu etablieren. Dieser umfasst:

- die Erstellung und Verbreitung einer speziell an den deutschen Markt angepassten Broschüre, die die verschiedenen Produktlinien vorstellt

- die Kreation eines Pressedossiers und Pressemitteilungen für die Fachpresse

- der Versand von Newslettern vor der ersten deutschen Einrichtungsmesse der Saison

+ www.sanijura.fr
+ Kontakt : Stephan Bleyer
Tél. : 00 33 3 88 76 40 00 – s.bleyer@maetva.com

→ Noch keine KommentareKategorien : Aktuelle Projekte

Hohkönigsburg – Public Relations in Deutschland und der Schweiz

1 August 2012 · Noch keine Kommentare

Seit rund 900 Jahren überragt die Hohkönigsburg das elsässische Tiefland und seit 1862 gehört sie zu den besonders geschützten Baudenkmälern Frankreichs. Anfang des 20. Jahrhunderts durch Kaiser Wilhelm II. renoviert, ist sie heute eines der beliebtesten Ausflugsziele Frankreichs, wobei ein Sechstel der Besucher auch aus Deutschland kommt.

Das ganze Jahr über bietet die Burg Führungen in französischer und deutscher Sprache an und organisiert verschiedene Veranstaltungen.

Public Relations in Deutschland und der Schweiz maetva pressearbeit

Seit Anfang des Jahres vertraut die Hohkönigsburg in Deutschland und der Schweiz der Pressearbeit von maetva, dem Spezialisten für deutsch-französische Kommunikation.

Die Zusammenarbeit trägt Früchte: Neben zahlreichen Artikeln in Tageszeitungen und Online-Portalen, haben auch Hörfunk und Fernsehen bereits über das Ausflugsziel berichtet. Für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist bei maetva ein zweisprachiges Team bestehend aus deutschen und französischen Muttersprachlern zuständig.

Dabei werden die Kommunikationsstrategie und PR-Arbeit je nach Zielland und Kundenprofil individuell gestaltet und angepasst.

[Mehr Informationen →]

→ Noch keine KommentareKategorien : Aktuelle Projekte

LAKAL GmbH / PR-Arbeit jetzt auch in Deutschland

27 Juni 2012 · Noch keine Kommentare

An der deutsch-französischen Grenze in Saarbrücken gelegen, verbindet LAKAL französische Kreativität mit deutscher Effizienz. Das Unternehmen gehört heute zu den führenden Anbietern von Rollladen, Toren, Sonnen- und Insektenschutz und kann dank einer vielfältigen Produktpalette flexibel auf Kundenwünsche reagieren.

Um erfolgreich in beiden Ländern zu kommunizieren, vertraut das Unternehmen einem Kommunikations-Spezialisten: Seit bereits drei Jahren kümmert sich die maetva-Agenturgruppe um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von LAKAL in Frankreich. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit hat nun dazu geführt, dass das Unternehmen der Agentur die PR-Arbeit auch auf der anderen Seite des Rheins anvertraut. Dabei profitiert LAKAL von der zweisprachigen Kompetenz der Agentur: Die gesamte Pressearbeit kann nun sowohl für Deutschland als auch für Frankreich individuell realisiert bzw. angepasst werden.

Lakal presse arbeit maetva agentur

Die Spezialisierung der Agentur in der Bauindustrie bietet darüber hinaus einen weiteren Vorteil und macht maetva zum idealen Partner für LAKAL.

[Mehr Informationen →]

→ Noch keine KommentareKategorien : Aktuelle Projekte

Trotec : Erfolgreiche Pressearbeit für Frankreich

3 November 2011 · Noch keine Kommentare

Die 1994 gegründete Firma trotec bietet ihren Kunden Klimaanlagen, Entsowie Befeuchtungsanlagen, Bauzelte und ein breites Angebot verschiedener Messgeräte an – zum Kauf und auch zur Miete, falls z. B. Gebäude nach einer Überschwemmung wieder trocken gelegt werden müssen. Sitz der Firma ist Heinsberg bei Aachen; Filialen befinden sich in Frankreich, Österreich, China, Belgien und den Niederlanden. In 15 weiteren Ländern werden die trotec-Produkte über Partnerfirmen vertrieben.

Obwohl die Niederlassung in Niederhausbergen bei Straßburg schon seit einigen Jahren bestand, war die Marke trotec nur wenigen Franzosen bekannt. Daran hat sich inzwischen einiges geändert – auch dank der intensiven PR-Arbeit von maetva. Die Spezialisten für deutsch-französische Kommunikation sorgen seit mehr als 3 Jahren erfolgreich für eine stärkere Medienpräsenz und haben den Namen trotec im Bereich thermographiekameras als feste Größe am französischen Markt etabliert.

Nouveaux produits basic Trotec

[Mehr Informationen →]

→ Noch keine KommentareKategorien : Aktuelle Projekte

MeisterWerke: Der deutsche Fußbodenspezialist erobert den französischen Markt

9 September 2011 · Noch keine Kommentare

Auch wenn die Fußböden, Wand- und Deckenverkleidungen von MeisterWerke tatsächlich echte Meisterwerke sind – der Name hat mit dem hohen Qualitätsanspruch nichts zu tun. Der Hauptsitz der Firma befi ndet sich ganz einfach im Ort Meiste (bei Paderborn): Dort wurde sie 1930 vom Vater des derzeitigen Geschäftsführers gegründet, und dort werden bis heute (auf einer Fläche von 450.000 m²) alle Produkte der Firma hergestellt – 100 % „Made in Germany“ !

meister

MeisterWerke : Der deutsche Fußbodenspezialist erobert den französischen Markt

Das wissen auch französische Kunden zu schätzen. Hier werden die innovativen Parkett- und Laminatböden sowie Wand- und Deckenpaneelen unter der Marke Meister vertrieben, und zwar ausschließlich über qualifi zierte Verlegebetriebe sowie den Fachhandel. Um den Bekanntheitsgrad der Marke auf dem französischen Markt zu stärken, hat MeisterWerke Ende 2010 maetva mit der Pressearbeit beauftragt, die sich sowohl an die Fachpresse als auch an die in Frankreich sehr stark vertretene Publikumspresse im Bereich „Bauen und Renovieren“ (rund 40 titel!) richtet.

[Mehr Informationen →]

→ Noch keine KommentareKategorien : Aktuelle Projekte